0 0

Elektronischer Würfel / Experimentierwürfel

Artikelnummer: WUERFEL

Zeigt die Augen eines Spielwürfels als LED-Muster an

Sofort lieferbar

Bausatz: Experimentierwürfel / elektronischer Würfel

Kurzbeschreibung

Dieser Bausatz verfolgt mehrere Ziele:

Spielwürfelersatz für Technikfreaks.: Die Grundfunktion des fertiggestellten Bausatzes besteht darin, einen normalen Spielwürfel zu simulieren (elektronischer Würfel). Die Augen des gewöhnlichen Würfels werden durch das Leuchten von LEDs (Leuchtdioden, 5mm Durchmesser) ersetzt. Dank besonders sparsamen Leuchtdioden und dem Einsatz von Microcontroller-Stromspartechniken reicht ein Batterie- oder Akkusatz aus zwei Mignonzellen für hunderttausende von Würfeldurchgängen.

Dekoration: Die Schaltung lässt sich in einen Dauerwürfelzustand (Demo-Modus) versetzen. Sie würfelt dann selbstständig in zufälliger Folge eine Zahl nach der anderen. Daher kann sie hervorragend zur Dekoration verwendet werden (im Schaufenster, auf Partys, ...). Die Lichteffekte – nachempfundenes Rollen des Würfels und mehrfaches Aufglimmen der gewürfelten Augenzahl – machen die kleine Platine zu einem echten Blickfang.

Experimentiermöglichkeiten: Diesem Bausatz liegt ein besonders umfangreiches Begleitheft bei. Nach einer kleinen Einführung in die Löttechnik und der Aufbauanleitung werden zusätzliche Versuche beschrieben, die sich mit der Schaltung durchführen lassen. Diese befassen sich mit der Pulsweitenmodulation (PWM), der Leistungsaufnahme von Microcontroller-Schaltungen und weiteren Themen.

Die klare Trennung von Funktion und Technik durch Unterbringung der entsprechenden Bauelemente auf unterschiedlichen Platinenseiten stellt eine markante Besonderheit dieses Platinenlayouts dar.

Zusätzlich benötigt wird eine Spannungsquelle, je nach Art der Leuchtdioden:
Ultrahell rot, orange oder gelb sowie alle Niedrigstrom-Versionen: 2 bis 3 Volt, bspw. 2 Mignon-Batterien oder -Akkus (NiMH) in Reihenschaltung.
Ultrahell grün oder blau: 3 bis 5 Volt, z. B. eine Reihenschaltung aus 3 Mignon-Batterien oder -Akkus, eine Lithium-Batterie oder ein Li-Ion-Akku.
Passende Batteriefächer finden sich in unserer Zubehörrubrik.
Ein Netzteilbetrieb ist selbstverständlich auch möglich.

Technische Daten

Verwendeter Microcontroller: AVR ATtiny13A
Betriebsspannung: 2 bis 5 Volt, je nach LED-Sorte
Platine: ca. 33 mm x 33 mm, bleifrei verzinnt, Bestückungsdruck, Löststopplack

Die Platine sowie sämtliche Bauteile sind RoHS-konform.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.